Das Rhein-Taunus Krematorium ist ein Haus mit offenen Türen und sowohl der Ort der Feuerbestattung als solche, aber auch Ort des Abschieds und ein Ort, an dem Fragen ausdrücklich erwünscht sind. Deswegen sind Schulklassen, Vereine und interessierte Menschen jederzeit herzlich Willkommen.

Viele assoziieren mit einem Krematorium einen düsteren, traurigen Ort, an dem nichts weiter passiert, als der Prozess der Verbrennung. Das Rhein-Taunus Krematorium ist jedoch weder düster, noch wird hier nur eine Dienstleistung angeboten. Es gehört zu den modernsten Krematorien Deutschlands, liegt inmitten der Natur, umgeben von Wäldern und Wiesen und soll ein Ort der Begegnung sein. Die Räumlichkeiten sind modern, hell und freundlich und bieten den Hinterbliebenen die Möglichkeit, sich vom Verstorbenen in angenehmer Umgebung und in aller Ruhe zu verabschieden.

Wer sich zunähst online informieren möchte, findet auf der Website sowohl Infos für Besucher, als auch für Hinterbliebene und Bestatter. Der virtuelle Rundgang bietet die direkte Möglichkeit, sich einen besseren Eindruck zu verschaffen. Die Trauerfeier kann in der lichtdurchfluteten Trauerhalle abgehalten werden. Für weitere Infos schauen Sie doch einfach mal auf der Website vorbei und zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen.

Wir freuen uns, dass Rhein-Taunus Krematorium als Partner gewonnen zu haben, denn unsere Natururne und das Krematorium bilden einfach eine tolle Symbiose.