Wir wünschen ruhige Feiertage

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr, welches viele tragische Ereignisse und Momente bereithielt. Viele Menschen haben durch die Flut ihr Haus und einige sogar ihr Leben lassen müssen. Deshalb möchten wir zum Jahresende noch einmal der vielen Flutopfer gedenken und den Familien unser Mitgefühl aussprechen.

Doch lasst uns hoffnungsvoll und positiv ins neue Jahr starten. Denn wenn die Flut und die fortwährende Pandemie uns eins gelehrt haben, dann ist es, dass man mit dem nötigen Zusammenhalt eine Menge erreichen kann.

Darauf möchten wir setzen und wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr und vorallem viel Gesundheit.