Ostergrüße

Dieses Jahr ist Ostern anders. Kein Gottesdienst, kein gemeinsames Fest mit Familie und Freunden und trotzdem ist es eines der schönsten Feste im Jahr. Wenn es drauf ankommt, halten wir zusammen und werden kreativ. Gottesdienst via Livestream und Facetime Zeiten mit der Familie und Freunden und sogar die längst vergessene, händische Post feiert in diesem Jahr ein kleines Revival. Briefe und Karten werden geschrieben und zaubern dem Empfänger so ein lächeln aufs Gesicht. Ganz toll finden wir die vielen Aktionen für Seniorenheime, wo Kinder und Familien den Menschen dort Basteleien und nette Zeilen zukommen lassen.

Nur weil wir in diesem Jahr nicht zusammen sein können heißt das nicht, dass wir nicht zusammen feiern können.

Wir wünschen auf diesem Wege all unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden ein fröhliches und gesegnetes Osterfest. Macht das Beste draus und werdet kreativ. Schon bald können wir auch diese Zeit hinter uns lassen und voller Stolz sagen, wir haben es geschafft – Gemeinsam!


Natururne - Neue Frühlingskollektion 2020 online

NEU! Die Frühlingskollektion 2020 - 12 neue Motive

Der Frühlings ist da! Endlich werden die Tage wieder länger und die Natur bunter. Und auch bei uns wird es bunt, denn unsere Frühlingskollektion ist raus. Schmetterlinge, Frühlingsblumen und weitere frühlingshafte Motive zieren unsere Urnen und bringen frischen Wind ins Sortiment. Entdecken Sie die Frühlingskollektion jetzt in unserem virtuellen Flyer! Sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite gibt es viel zu entdecken. Einfach mit der Maus packen und drehen! Sollten Sie Interesse an unseren gedruckten Flyern haben, so melden sie sich gerne bei uns.


Wir stellen vor: Rhein-Taunus Krematorium

Das Rhein-Taunus Krematorium ist ein Haus mit offenen Türen und sowohl der Ort der Feuerbestattung als solche, aber auch Ort des Abschieds und ein Ort, an dem Fragen ausdrücklich erwünscht sind. Deswegen sind Schulklassen, Vereine und interessierte Menschen jederzeit herzlich Willkommen.

Viele assoziieren mit einem Krematorium einen düsteren, traurigen Ort, an dem nichts weiter passiert, als der Prozess der Verbrennung. Das Rhein-Taunus Krematorium ist jedoch weder düster, noch wird hier nur eine Dienstleistung angeboten. Es gehört zu den modernsten Krematorien Deutschlands, liegt inmitten der Natur, umgeben von Wäldern und Wiesen und soll ein Ort der Begegnung sein. Die Räumlichkeiten sind modern, hell und freundlich und bieten den Hinterbliebenen die Möglichkeit, sich vom Verstorbenen in angenehmer Umgebung und in aller Ruhe zu verabschieden.

Wer sich zunähst online informieren möchte, findet auf der Website sowohl Infos für Besucher, als auch für Hinterbliebene und Bestatter. Der virtuelle Rundgang bietet die direkte Möglichkeit, sich einen besseren Eindruck zu verschaffen. Die Trauerfeier kann in der lichtdurchfluteten Trauerhalle abgehalten werden. Für weitere Infos schauen Sie doch einfach mal auf der Website vorbei und zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen.

Wir freuen uns, dass Rhein-Taunus Krematorium als Partner gewonnen zu haben, denn unsere Natururne und das Krematorium bilden einfach eine tolle Symbiose.


Thema Aschebeutel im Interview

Lenz Aschebeutel - Natururne im Interview

Der Aschebeutel im Gespräch! Unser Wolfgang Reuter spricht über die Innovationen und Möglichkeiten unseres Aschebeutels. Sehen Sie das Interview hier im Video.

Hier gibt es weitere Informationen zum Aschebeutel.

 


Wir stellen vor: Deutsche Friedhofsgesellschaft

Mit der deutschen Friedhofsgesellschaft stellen wir Ihnen heute einen neuen Partner vor. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit! Die Deutsche Friedhofsgesellschaft betreibt als Familienunternehmen derzeit 14 Friedhöfe in ganz Deutschland und bietet unterschiedlichste Formen der Urnen Beisetzung an. Das Ziel ist der Mensch, der eigenverantwortlich informiert und sich mit den Themen Vorsorge, Bestattung, Abschied und Trauer auseinandersetzen möchte.

Ein besonderes Highlight ist die Beisetzung am Familienbaum, an einem Rosenstock bis hin zur anonymen, pflegefreien Rasenbestattung. Das Internetportal der deutschen Friedhofsgesellschaft bietet neben der zentralen Bestatter & Friedhof-Suche zahlreiche Beiträge und News rund um die Themen Vorsorge, Bestattung und den Todesfall.

So wurde aktuell über eine neue Umfrage berichtet, die wir äusserst spannend finden.

Wunsch nach klassischem Grab nimmt ab

Mit dem Titel "Umfrage:Pflegefreie Gräber beliebt" befasst sich der Beitrag mit den Wünschen der Bürger. Immer weniger möchten demnach klassisch beigesetzt werden. Der Wunsch auf pflegeleichte und pflegefreie Gräber nimmt zu. Die Umfrage wurde im Auftrag von Aeternitas, der Verbraucherinitiative Bestattungskultur durchgeführt.

Mit den 14 Partner-Friedhöfen bietet die deutsche Friedhofsgesellschaft eine Vielzahl unterschiedlicher Urnengräber an. Informieren Sie sich direkt über mögliche Beisetzungsarten und Kosten. Sehr transparent gehalten. Hier geht es zu den Partnerfriedhöfen

Partner-Friedhöfe der deutschen Friedhofsgesellschaft


GEMEINSAM MEHR ERREICHEN

Wir freuen uns immer über Kooperationen und Zusammenarbeiten mit Krematorien, Bestattern, Trauerhäusern, Friedhöfen und Co. – denn zusammen schafft man einfach mehr. Das Thema Bestattung, Tod und Beerdigung ist noch immer ein Thema, welches man lieber vor sich herschiebt, als sich damit zu befassen.

Der Tod gehört jedoch zum Leben und wer sich schon zu Lebzeiten damit befasst, erleichtert später den Hinterbliebenen das Leben und schafft Freiraum zum Trauern. Zudem kann man Ideen und Wünsche an die eigene Beerdigung einbringen. Man plant Geburtstage, Hochzeiten und Jubiläen – der Tod jedoch bleibt unberührt und doch gehört er in Jedermanns Lebensgeschichte.

Wir sind sowohl bei Instagram, als auch bei Facebook aktiv, um euch/Ihnen unsere Urnen näher zu bringen und zu zeigen, dass auch Urnen schön, bunt und kreativ sein können. Und so freuen wir uns in der KW 3 sehr über die Zusammenarbeit mit der Deutschen Friedhofsgesellschaft bzw. dem Rhein-Taunus-Krematorium, die ebenfalls aktiv Social Media betreiben und vom 13.01.-17.01.2020 täglich eine unserer Urnen auf ihren Kanälen präsentieren.

Hier gelangt ihr zu unserer Instagram und Facebook Seite!

Die Zeit in der es einer Beerdigung unauffällig und „bieder“ zuging, ist vorbei. Mittels Airbrush und speziellen Veredelungs- und Herstellungs-Techniken ist es heute möglich, nahezu jedes Motiv auf eine Urne zu zaubern oder Urnen zu entwerfen, die eben nicht dem klassischen Schema entsprechen.

Herzen, Häuser, Hunde- oder Pferdeköpfe, Motorradhelme oder auch Blumen können nicht nur als Bild auf die Urne gebracht werden, sondern auch in 3D, als Holzurne, hergestellt werden. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten den eigenen Tod so individuell und persönlich wie möglich zu gestalten. Und mit unserem IKT-Aschebeutel sind auch was die Urnenform angeht nahezu keine Grenzen mehr gesetzt, denn er passt in jede Urnenform.


Danke

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und wir blicken zufrieden auf ein tolles Jahr 2019 zurück.

Zu diesem Anlass möchten wir uns bei unseren Kunden, Partnern, Freunden und Mitarbeitern für eine vertrauensvolle, angenehme und teils sportlich – kreative Zusammenarbeit bedanken.

Wir wünschen Ihnen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und eine gewisse Portion Humor.

Ab dem 06.01.2020 sind wir wieder mit dem ganzen Team für Sie erreichbar.

In diesem Sinne einen guten Rutsch und auf in das nächste spannende Jahr.

Lenz NATURURNE

Ihr Team für in Erinnerung bleibende Urnen


Einblick Urnen Werkstatt

Blick hinter die Kulissen

In unserer Werkstatt werden individuelle Kundenwünsche wahr. Mit unserer Airbrushtechnik zaubern wir jedes Motiv auf unsere Natururnen. Alles was wir dafür brauchen ist eine Vorlage (Foto, Bild) vom Kunden und schon kann es losgehen.

Neben der Airbrushtechnik gibt es auch noch viele weitere Möglichkeiten, Urnen zu veredeln und personalisieren. Jede individualisierte Natururne ist mit ganz viel Liebe zum Detail handbemalt. Wir nehmen uns die Zeit, jeden Kundenwunsch in die Tat umzusetzen.

Dank unseres einzigartigen Aschebeutels konnten wir die Individualität der Urnen noch ein Stück weiter ausreifen. Ob Herz, Haus, Leuchtturm, Tierkopf, Tandem-Urne oder auch Fußball – der Aschebeutel passt in nahezu jede Urnenform.

Unsere kreativen Köpfe freuen sich auf Ihre Wunschmotive!


GANZ NEU: Tandem Urnen

Wir freuen uns, unser Sortiment um ein weiteres Produkt erweitern zu dürfen. Tandem Urnen aus Holz reihen sich nun ein und sind etwas ganz Besonderes für Haustierbesitzer. Verstirbt das geliebte Haustier, findet zunächst seine Asche in der Tandem Urne einen Platz. Und wenn auch für den Menschen die Zeit auf Erden vorbei ist, finden Haustier und Mensch wieder zusammen und so die letzte Ruhestätte in der Tandem Urne.

Handgeschnitzt in den Dolomiten und nach Ihren Wünschen gestaltet. Ganz egal welches Motiv Sie sich wünschen, wir setzen es für Sie um. Eine farbliche Gestaltung ist selbstverständlich auch möglich. Für weitere Informationen nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

 

IKT Lenz GmbH & Co. KG
Niederrengse 1
51702 Bergneustadt

Telefon: (0 27 63) 212 040
Telefax: (0 27 63) 212 094

Mail: info@natururne.de

agger im sommer

Auch in den Sommerferien für Sie da

Auch während der Sommerferienzeiten (alle Bundesländer betreffend) sind sowohl unsere Produktion als auch unser Büro durchgehend für Sie erreichbar.

Sie erreichen uns sowohl telefonisch als auch per E-Mail.

IKT Lenz GmbH & Co. KG
Niederrengse 1
51702 Bergneustadt

Telefon: (0 27 63) 212 040
Telefax: (0 27 63) 212 094

Mail: info@natururne.de


Gedenkrahmen für Haustiere

Irgendwann ist es leider immer so weit. Das geliebte Haustier, welches einen jahrelang begleitet hat, geht von einem. Viele Haustiere sind viel mehr als dieses Wort es umschreiben könnte. Sie sind Wegbegleiter, Seelentröster oder kurzum einfach beste Kumpels. So ein Abschied ist einfach schwer und hinterlässt eine Lücke in unserem Leben.

Mit unseren Gedenkrahmen für Haustiere möchten wir den Haustieren auch nach ihrem Tod einen Platz in unserer Mitte schaffen. In unseren Gedenkrahmen findet nicht nur die Asche des verstorbenen Haustieres, sondern auch Erinnerungsstücke (Halsbänder, Lieblingsspielzeug etc.) einen Platz. Zusammen mit dem Lieblingsfoto findet der Gedenkrahmen sicher einen schönen Platz in unserem Zuhause und hilft uns dabei, den Verlust besser zu verarbeiten. Das Haustier ist trotz alledem noch immer bei einem und bei jedem Blick auf den Gedenkrahmen, denkt man an die schöne Zeit zurück.

Unser innovativer Aschebeutel macht es möglich, die Asche des verstorbenen Haustieres im Gedenkrahmen zu verstauen. Im hinteren Teil des Gedenkrahmens versteckt sich eine Gedenk-Kapsel, in die sowohl die Asche, als auch die Erinnerungsstücke hineingelegt werden können. Unsere Gedenkrahmen gibt es in 2 verschiedenen Größen (groß und klein) und 3 unterschiedlichen Ausführungen (hell, dunkel und Buche gefräst).


Hilferuf

Herausforderung,

Es ist mir ein Anliegen an morgen zu denken. In der heutigen Zeit wird über alles geredet, nur die wichtigen Dinge werden oft vergessen. Die Politik beschäftigt sich mit Büttenreden, ob wir ein Fahrverbot in einigen Straßen bekommen oder über den Wolf. Das sind Themen, über die sich Politiker heute einen Kopf machen.

Über die Zukunft, die gestaltet wird durch Klima, Kunststoff, Europa oder ein Miteinander in Fom von Menschlichkeit, nein das ist nix für uns. Die Wirtschaft sowie einige Staatschefs denken nur an sich und Egoismus ein weit verbreitetes Wort!

Es ist nicht Zeit, sondern höchste Eisenbahn, was zu tun! Für unsere Natur und unsere Zukunft auf diesem Planeten. Junge Menschen müssen auf die Straße gehen, damit wir Älteren endlich ein wenig aus unserem Egoismus wachgerüttelt werden.

Es geht nicht mehr um „America first“ (wir reden hier nur über die USA oder Türkei, Russland oder Nord Korea um nur einige Brennpunkte zu nennen). Alle Menschen die wegen Glaubenskriegen gehen müssen, möchte ich nicht vergessen. Genau so die Kirche mit Ihrer altertümlichen Denkweise.

Wir reden in unserem lieben Deutschland über Fahrverbote in einigen Straßen und lassen im Gegenzug unsere zerstörten Wälder (Borkenkäfer) mit Containern nach China verschiffen und anschließend bearbeitet wieder zurückbringen. Umweltschutz geht anders, oder? Aber das tun wir damit wir fünf Euro je Festmeter mehr verdienen. Wer hat denn die Fichten-Steppen gemacht? Wir, wir wollen der Natur das beibringen was sie zu produzieren hat, das was Geld bringt.

Wir schützen unsere Greifvögel, Störche und Kraniche (Singvögel nicht berücksichtigt, um nur die bekannten zu nennen) bauen aber gleichzeitig Windparks, in denen diese Vögel dann zu Hauf vom Himmel geholt werden und auf dem Boden verenden. Den Fuchs freut das! Der Energiebedarf wird noch weiter ausgebaut Handy´s, PKW´s, etc. wie wollen wir ihn bedienen.

Wir möchten Freilandhaltung für Nutztiere was ich sehr befürworte und schaffen uns den Wolf an?!? Auch dies ist ein schützenwertes Tier, aber dort wo er keinen Schaden anrichtet, zum Beispiel auf Truppenübungsplätzen.

Wir möchten den Kunststoffverbrauch minimieren und verbieten einzelne Produkte. Dabei könnten wir den Großteil der Kunststoffe durch Rohstoffe aus nachwachsender Fertigung ersetzen! Aber wir legen uns doch nicht mit der Rohöl Lobby an. Hängen den da vielleicht „einige“ Politiker mit drin, durch Ihre Beratertätigkeiten und verdienen ihr Geld als zweites Standbein damit? Wir sägen doch nicht den Ast ab, auf dem wir sitzen!

Ich muss dies einfach loswerden, weil es uns beschäftigen sollte.

Wir IKT Lenz GmbH & Co. KG ersetzen unsere PE Beutel durch Beutel aus nachwachsendem Rohstoff. Wir ersetzen unsere Luftpolsterfolie durch Luftpolsterfolie aus nachwachsenden Rohstoffen. Es geht alles, wir müssen nur wollen! Ja, es kostet etwas mehr aber wie heißt es so schön, am Schluss wird abgerechnet. Wir wünschen uns, dass auch die Generationen nach uns stolz auf diesen Planeten sind und nicht sagen müssen, die vor uns haben uns keine Chance gelassen sie haben nur sich gesehen, sie waren kurzsichtig! Oder sollen wir es Egoismus nennen?

Lieben Gruß Christian Lenz


Bestattung Aschebeutel statt Kapsel

DIe Innovation: Aschebeutel

Alle reden vom Klimawandel und davon, wie man ihn aufhalten bzw. verhindern kann. Doch die wenigsten tun wirklich etwas. Auch wir haben uns mit dem Thema beschäftigt und eine völlig neue und innovative Idee entwickelt und umgesetzt: den IKT Aschebeutel!

Nicht nur das der IKT Aschebeutel zu 100 % biologisch abbaubar ist, wir haben ein Produkt entwickelt, welches schon auf dem Versandweg umweltfreundlicher ist. Für die Aschekapseln bzw. deren Versand brauchte man bisher Speditionen bzw. Sonderfrachten. Und jede Extrafahrt bringt auch mehr Co2 Ausstoß mit sich. Der Aschebeutel kann auf dem regulären Postweg versandt werden und somit entstehen keine zusätzlichen Abgase, die unsere Umwelt belasten.

Doch der Aschebeutel bringt noch mehr Vorteile mit. Er passt in nahezu jede Urnenform, ganz egal ob die Klassische Urne oder Sonderformen wie Herzen, Häuser und andere Sonderformen.

Geringe Lagerkosten bzw. enorme Platzeinsparung runden das Bild eines gelungenen, neuen Produktes ab und bieten den Bestattern bzw. Krematorien einen ganz neuen, innovativen Ansatz.


Produktkatalog 2018/2019 - Download

Wir freuen uns Ihnen nun unseren neuen Katalog präsentieren zu dürfen. Auf 80 Seiten finden Sie unser aktuelle Sortiment. So zum Beispiel die neue Serie Abstrakt. Ein wunderschönes, minimalistisches Design auf weißem Font.  Ein wirkliches Highlight künstlerischer Arbeit. Aber auch die „Basics“ erhalten frischen Wind. So z.B. unser Modell BRIESE. Eine klassische Banderole in minimalistischem Design mit gedeckten Farben. Entdecken Sie alle Neuheiten ins folgendem Katalog oder hier online in unserem Sortiment.


Airbrush Motiv "Biene" - die Bienen Urne

Wir sind gegen Pestizide und für den Erhalt unserer Natur!

Deswegen sind unsere Urnen aus dem besten Rohstoff der Welt, unserer Natur. Wir verwenden ausschließlich nachwachsende Rohstoffe aus heimischen Wäldern und unterstützen so die Forstwirtschaft. Mehr über unsere Natururnen und die Innovation erfahren Sie hier.

die IKT Lenz Innovation

Oase der Ewigkeit - NEU bei IKT Lenz

Zurück in die Heimat – Oase der Ewigkeit

Neue Partnerschaft mit der Oase der Ewigkeit Beatenberg GmbH

Die Oase der Ewigkeit Beatenberg GmbH bietet in ihrem Begräbniswald in den wunderschönen Schweizer Alpen Naturbestattungen an. Dieser liegt neben dem Ort Beatenberg, hoch über dem Thuner See, mit Blick auf das Gebirgsmassiv von Eiger, Mönch und Jungfrau.

Als Friedhofsträger kann die Oase der Ewigkeit Beatenberg GmbH den Angehörigen mit ihrer Dienstleistung „Zurück in die Heimat“ einen besonderen Wunsch erfüllen:

Durch den Erwerb eines Grabplatzes im Begräbniswald in Beatenberg, können Hinterbliebene die Urne eines verstorbenen Angehörigen zur persönlichen Abschiednahme in Deutschland erhalten. Die persönliche Abschiednahme ist zeitlich nicht befristet!

 

Auf Wunsch kann der Grabplatz später in Anspruch genommen werden, um z.B. die Urnenasche auf der Almwiese zu bestatten. Da die Oase der Ewigkeit auch über zwei Begräbniswälder in Deutschland verfügt, kann die spätere Beisetzung auch in Deutschland erfolgen.

Die Dienstleistung,,Zurück in die Heimat“ bietet Ihnen die Möglichkeit einer sehr persönlichen und individuellen Bestattung.

Oase der Ewigkeit - Bestattungswiese
Oase der Ewigkeit jetzt in Deutschland - Zurück in die Heimat
Bestattungswiese ODE


Wir starten frisch in den Mai

Sonne pur, frische Farben, der Frühling ist da und er ist wunderschön.  „Veronika der Lenz ist da“ .

Passender könnte die Werkstatt den Mai nicht willkommen heißen. Eine wundervolle Arbeit unserer Airbrush Künstler.

 


Neu: Gedenkrahmen

Wir freuen uns unser Sortiment mit den Gedenkrahmen erweitern zu dürfen. Die Gedenkrahmen bewahren sowohl Fotos, als auch Erinnerungsstücke des Verstorbenen auf. Die Erinnerungsstücke finden im „inneren“ des Rahmen und aufgrund seiner Tiefe Platz.

Natürlich bietet der Gedenkrahmen auch Platz für die Aufbewahrung einer Aschekapsel. In Deutschland ist aktuell jedoch nur die Aufbewahrung tierischer Asche erlaubt. In vielen Nachbarländern sind die Gedenkrahmen jedoch auch zur Aufbewahrung der menschlichen Asche beliebt.

Mehr über unsere Gedenkrahmen erfahren Sie hier.


Es liegt uns am Herzen!

Mutter Natur - unsere Philosophie

Wir erreichen seit dem Start unserer neuen Homepage und unseren Aktivitäten auf Facebook und Instagram so viele neue, wunderbare Menschen und wir teilen alle eine Gemeinsamkeit – Mutter Natur. Ganz gleich welchen Ort wir als „Unser Zuhause“ sehen, welcher Religion wir angehören oder mit welchem Schicksal wir leben. Wir alle leben von Mutter Natur und wir möchten ihnen allen dieses eindrucksvolle, augenöffnende Video zeigen.

 

Bitte teilen sie diesen Beitrag gerne mit ihren Freunden und ihrer Familie. Gerne freuen wir uns auch über eine Diskussion auf Facebook zu diesem Thema.


Wir begrüßen den Frühling

Kreativität ist nicht das erzeugen von Dingen.

Kreativität beschreibt einen offenen Geist, der das Vorhandene sieht und etwas Neues daraus entstehen lässt.

Die Tage werden länger, die Uhren sind umgestellt und wir airbrushen fleissig neue Motive. Passend zur Jahreszeit und den aktuellen Temperaturen gibt es heute einen Einblick in unsere Serie „DIAMANT“ mit handgemalter Tulpe auf sandfarbener Natururne. Eine wundervolle Kombination.