Scherenschnitt

Ein besonderes Highlight sind unsere Urnen des Sortiments Scherenschnitt. Ursprünglich ist der Scherenschnitt ein Kunsthandwerk. Bei diesem geht es darum ein Papier so zu beschneiden, dass die Umrisse die Silhouette eines Motives ergeben. Diese typische zweifarbige Optik aus Licht und Schatten, haben wir für unsere Natururnen übernommen.

Die Bilder werden von Hand auf die Urne gemalt und geben alltägliche Situationen wider. Besonders auffallend ist der Detailreichtum, der die Bilder, obwohl sie nur aus zwei Farben bestehen, sehr lebendig wirken lässt.

Ein rastender Radfahrer, ein Mann mit seinem Pferd, ein Angler an einem Steg – all dies sind Momentaufnahmen, die uns im täglichen Leben begegnen. Und die auch in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Verstorbenen stehen können und zum Beispiel dessen Hobby zeigen.